FR - DE

Stützpunkttraining

Stützpunkttraining U14

Konzept

Am Stützpunkttraining sollen die besten 15 Speiler der jeweilige U14 Team teilzunehmen.

Um möglichst viele Torhüter zu sichten, sind immer jeweils die 4 besten Torhüter eines Kantonalverbandes an den Stützpunkt in der Region Aufgeboten.

Die Aufgebote folgen direkt durch die Kantonalverbände.

Ziele/Inhalte

Die Spieler sollen durch die Stützpunkttrainings an eine mögliche Profikarriere herangeführt werden.

Was sind die Anforderungen und Kriterien einer Profikarriere? Was erwarten wir von einem motivierten Athleten?

Der Athlet...

  • kennt die Leistungskriterien und Anforderungen an eine mögliche Profikarriere.
  • wird technisch, taktisch, mental und kognitiv gefordert und gefördert.
  • wird in seiner Persönlichkeit gestärkt und ermutigt.
  • erkennt die zentrale Bedeutung der inneren Motivation zu hoher Leistungsbereitschaft.
  • lernt die Wichtigkeit der Eigenverantwortung einzuschätzen ("der eingene Unternehmer").
  • macht erste Erfahrungen im Bereich "High performance lifestyle".

Tagesstruktur

Die grobplanung der Trainingstage sieht wie folgt aus:

  • 08.45 - 09.00     Eintreffen / Einrichten
  • 09.00 - 10.00     Theorie / Off-Ice
  • 10.45 - 12.15     Eis
  • 13.00                  Mittagessen
  • 14.00 - 15.00     Theorie (Taktik, Mental, Persönlichkeitsbildung)
  • 16.00 - 17.30     Eis / Auslaufen
  • 18.15                  Entlassung
  • 20.15                  Alle Athleten zu Hause

(Änderungen anhand der Detailplanung und der Verfügbarkeiten der Infrastruktur sind jederzeit möglich.)

Organisation

Die organisation wie auch Koordination läuft über Swiss Ice Hockey. Vor Ort werden die Spieler von einem headcoach (Stützpunkttrainer SIHF / Profi) trainiert und durch einen Assistenten (Stage-Trainer/U14/U15) und einem Betreuer unterstützt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Daniele Celio, Instructor Coach (daniele.celio@sihf.ch)

Anmeldung/Selektion

Alle U14 Speiler erhalten die Informationen anlässlich der ersten U14-Aktivität im Sommer.

Die definitive Selektion der "Stützpunktspieler" erfolgt nach dem Sommercamp der U14 durch die Kantonalverbände!

Eine Aufgebot gilt für sämtliche Stützpunkttage. Swiss Ice hockey behält sich einzig vor, Athleten aus disziplinarischen Fründen aus dem Programm auszuschliessen.

Kosten

Sämtliche Aufwände für Infrastruktur, referenten, Schulungsunterlagen und Betreuung übernimmt Swiss Ice Hockey. Pro Stützpunkttag wird dem Athlet für die Verpflegung ein Unkostenbeitrag von CHF 30.- verrechnet (wird jeweils vor Ort eingezogen).

(Mittagessen unf Abendlunch von Swiss Ice Hockey organisiert)

Termine Saison 2019/2020:

Aktionsprogramm U-14

                  2019/2020  
       
       
       
Date Temps Description Beschreibung Lieu
22.7.2019 - 26.7.2019   Trainingslager / Camp entraiment  Brig
10.8.2019 - 11.8. 2019   Tournoi / Turnier Yverdon
28.08.2019   Training / Entrainement Brig
7.9.2019 - 8.9.2019   Turnoi / Turnier  Basel
30.10.2019   Training / Entrainement Brig
9.11.2019 - 10.11.2019   Turnoi / Turnier  Brig
29.01.2020   Training / Entrainement Unbekannt
8.2.2020 - 9.2.2020   Tournoi / Turnier Le Sentier
???   Tournoi / Turnier Seewen
       

 

Da die Stützpunkttrainigns vorwiegend am Mittwoch stattfinden, muss zur Anmeldung zusätzlich eine Bestätigung des Schule beigelegt werden, dass die Spieler für die Stützpunkttrainings dem Schulunerricht fernbleiben dürfen. Swiss Ice hockey unterstützt die Athleten bei der Abklärung des schulischen Dispensation (Unterlagen Schulgesuch). Anmeldeformular liegt bei
.


Spieler

Staff

Convocations

Keine Ergebnisse